Social Media Marketing Trends für 2021

Das turbulente Jahr 2020 hat uns gezeigt, dass unsere Pläne in jeglichen Lebensbereichen durch äußere Umstände ganz leicht umgeworfen werden können und sich die Dinge viel schneller wenden und verändern können, als wir es normalerweise gewohnt waren.

Unser Blick in die Glaskugel: Die Social Media Marketing Trends für 2021

Das turbulente Jahr 2020 hat uns gezeigt, dass unsere Pläne in jeglichen Lebensbereichen durch äußere Umstände ganz leicht umgeworfen werden können und sich die Dinge viel schneller wenden und verändern können, als wir es normalerweise gewohnt waren.

Plötzlich stand die Welt Kopf und schnelles, aber besonnenes Reagieren war gefragt!

Diejenigen Unternehmen, die Social Media bereits nutzten, konnten ihre Kunden auch in Zeiten des Lockdowns über ihre Social-Media-Kanäle erreichen und spüren, wie wichtig und wertvoll es ist, innerhalb der Unternehmenskommunikation einen wirklich krisensicheren Kommunikationskanal etabliert zu haben, auf dem vergleichsweise einfach, schnell und direkt wichtige, tagesaktuelle Informationen an die Kunden weitergegeben werden können.

Auch in Hinblick auf die Aufrechterhaltung und Stärkung der Kundenbeziehungen hat sich Social Media als wertvolles Tool erwiesen. Die Menschen haben in 2020 gezwungenermaßen viel mehr Zeit im Internet verbracht als zuvor. Erfreulicherweise wurde durch die äußeren Umstände auch die Digitalisierung in Deutschland zwangsläufig weiter vorangetrieben. Viele Unternehmen konnten in 2020 von ihrem Social Media Marketing profitieren, denn in Zeiten des Social Distancing hat die Kommunikation im Internet und über Social Media eine ganz neue und wichtige Bedeutung erlangt.

Die Option, über Social Media mit den Kunden verbunden zu bleiben, hat sich an vielen Stellen als effektiv erwiesen: Egal ob es sich um den unkomplizierten, werbewirksamen Verkauf von Gutscheinen, die Mitteilung über Abholmöglichkeiten oder um Informationen über neue, alternative Online-Angebote handelte: Über Social Media wurde gewährleistet, dass die Kunden auch wirklich zeitnah informiert und erreicht werden konnten.

Social Media Trends 2021: Kommunikation

Dieser oben genannte Trend einer starken Krisenkommunikation wird sich auch in 2021 weiter fortsetzen. Das viel erwähnte Wort mit dem Anfangsbuchstaben C hat innerhalb der Marketingkommunikation nämlich auch für notwendige Veränderungen gesorgt und in diesem Zuge direkt weitere Begriffe mit dem Anfangsbuchstaben C hervorgebracht:

  • Compassion (Mitgefühl)
  • Community (Gemeinschaft)
  • Cleanliness (Hygiene)
  • Contactless (kontaktlos)

Diese neuen 4 C’s stellen sicher, dass Unternehmen innerhalb ihres Social Media Marketings auf die neu entstandenen Bedürfnisse ihrer Zielgruppe eingehen. Ein taktvolles, mitfühlendes Vorgehen wird ebenso weiterhin wichtig bleiben wie die Stärkung der Gemeinschaft, ein möglichst kontaktloses Einkaufen sowie die Umsetzung und Einhaltung der geltenden Hygienevorschriften.

Auch ein weiteres Wort mit C wird uns in 2021 als Social Media Trend begegnen:

Social Media Trends 2021: Conversational Marketing

Die voranschreitende Automatisierung und Technologienutzung nimmt nach wie vor entscheidenden Einfluss auf die Social Media Marketing Trends 2021. Dabei spielt das Conversational Marketing (Marketing durch eine Konversation/direkte Unterhaltung) eine besondere Rolle, denn es lässt Unternehmen persönlicher und nahbarer erscheinen, sodass durch die verstärkte Emotionalität eine stärkere Kundenbindung entsteht. Social Media Marketing lebt von der persönlichen und direkten Kommunikation zwischen den Unternehmen und ihren Followern, die rund um die Uhr stattfinden kann.

Conversational Marketing schafft für Kunden innovative digitale Erlebnisse durch den Einsatz von Bots und KI (künstliche Intelligenz), die in der Lage sind echte Interaktion zu suggerieren. So wird der Kundenservice über Social Media, den sich viele Kunden heutzutage überall wünschen, immer weiter ausgebaut und perfektioniert.

Social Media Trends 2021: Neue Content-Schwerpunkte

User-Generated-Content ist nach wie vor sehr beliebt, um die Interaktion mit der Zielgruppe sowie damit einhergehend die eigene Markenbekanntheit nachhaltig zu steigern. Die Nutzer möchten die Inhalte aktiv mitgestalten und bekommen dazu immer neue Möglichkeiten, wie zum Beispiel jüngst die Duet-Funkion auf TikTok oder die verstärkte Nutzung sogenannter Remixe.

Die Kunden von Morgen wünschen sich aber nicht nur mehr direkte Beteiligung, sondern werden auch neue Ansprüche an ihre möglichen zukünftigen Arbeitgeber stellen. Themen wie Nachhaltigkeit, soziales Engagement und Sinnstiftung gewinnen zunehmend an Bedeutung. Darum wird künftig das Schaffen einer nachhaltigen Arbeitgebermarke über die sozialen Netzwerke in den Fokus rücken.

Social Media liefert die Möglichkeit, Transparenz hinsichtlich der Unternehmenswerte zu schaffen und sich durch Authentizität und Nahbarkeit entsprechend zu positionieren. In diesem Zuge wird von Unternehmen auch verstärkt erwartet, Stellung zu aktuellen Themen zu beziehen und innerhalb der Außendarstellung direkten Bezug auf die Lebens- und Alltagswelt ihrer Online Community zu nehmen.

Social Media Trends 2021: Neue Einkaufserlebnisse über die Sozialen Netzwerke

Bedingt durch die vorübergehenden Schließungen der Geschäfte hatte das Online Shopping im vergangenen Jahr starken Zuwachs zu verzeichnen. Neben dem E-Commerce gab es auch großes Wachstum im Bereich Social Commerce, denn über Social Media lässt sich inzwischen bequem einkaufen, zum Beispiel über Facebook, Instagram, Pinterest und sogar über WhatsApp.

Es ist davon auszugehen, dass diese Shopping-Funktionen in 2021 noch stärker verbreitet und genutzt werden, für einige Unternehmen können sie sogar zum Hauptvertriebskanal werden. Dementsprechend werden sich in diesem Zuge auch neue Features einfinden, um das Einkaufserlebnis der Kunden noch besser und einfacher zu gestalten und auch das Entdecken neuer, interessanter Produkte voranzutreiben – schließlich werden die Social-Media-Plattformen auch sehr viel inspirativ genutzt.

Social Media Trends 2021: Neue Features

Wir dürfen gespannt sein, welche neuen Features die einzelnen Netzwerke im kommenden Jahr ausrollen werden. Nach dem wachsenden Erfolg von TikTok hat Instagram schließlich in 2020 mit der Einführung von Reels nachgelegt – das Videoformat zählt nach wie vor zu dem Inhalt, der auf den sozialen Netzwerken weltweit täglich am liebsten konsumiert wird.

Auch die beliebte Story-Funktion wird 2021 weiterhin im Fokus stehen. Die prominent im Feed gehaltenen, kurzlebigen Inhalte begeistern bei täglicher Bespielung nicht nur die Kunden, sondern können mithilfe der richtigen Umsetzung auch die Reichweite der Kanäle signifikant steigern.

Nach Facebook, Instagram, YouTube und den Messengern WhatsApp, Telegram und dem Facebook Messenger hat nun auch das Business-Netzwerk LinkedIn die Storyfunktion auf der Plattform etabliert. Darüber hinaus dürfen wir davon ausgehen, dass auch in 2021 auf allen Social-Media-Plattformen weitere neue Funktionen getestet und ausgerollt werden.

Das jüngste Beispiel ist die im Herbst 2020 erschienene Funktion der Guides als neue Profil-Unterseite bei Instagram. Die sozialen Netzwerke sind schon immer sehr wandelbar und schnelllebig gewesen, sodass wir uns auch in 2021 von Neuerungen und innovativen Funktionen und Anpassungen überraschen lassen dürfen.

Social Media Marketing Trends 2021: Noch mehr Unternehmen setzen auf zeitgemäßes digitales Wachstum

In 2021 wird es für alle Unternehmen aus jeglichen Branchen höchste Zeit, wertvolles ungenutztes Potenzial über Social Media auszuschöpfen.

Wir durften aus 2020 lernen, dass es keine Planungssicherheit gibt und wir jederzeit ganz plötzlich vor neuen Herausforderungen stehen können. Die professionelle Etablierung von Social Media Marketing schafft nicht nur innerhalb der Unternehmen Stabilität und Sicherheit, sondern dient vor allem der Stärkung der Kundenbeziehungen sowie der Neukundengewinnung.

Laut dem jährlich erscheinenden Hootsuite-Report, der auf Expertenmeinungen und Experteninterviews, verschiedenen Datenerhebungen und einer Umfrage unter 11.189 Marketern basiert, ist das oberste Ziel im Social Media Marketing die Akquise von Neukunden. Dies ist durch eine kontinuierliche Bespielung der Kanäle sowie durch strategisches Performance Marketing leicht umsetzbar. Zudem gaben die befragten Unternehmen in dem groß angelegten Report an, ihr Budget 2021 für Social Media erhöhen zu wollen, das gilt insbesondere für die Präsenzen auf dem Kanal Instagram.

Erfolgreiches Social Media Marketing lässt uns im Vergleich zu anderen Werbewegen viel schneller auf äußere Veränderungen reagieren, gedruckte Werbemittel hingegen lassen sich im Nachgang nicht so leicht anpassen und sind hinsichtlich der Auswertung ähnlich zu betrachten wie Radio- oder Fernsehwerbung: Wie viele Menschen tatsächlich erreicht wurden lässt sich nicht feststellen. Dementsprechend sind diese Werbewege wesentlich ungenauer im Vergleich zu Social-Media-Marketing-Maßnahmen, die am Ende einer Analyse exakte Zahlen liefern und passgenau auf die zu erreichenden Zielgruppen targetierbar sind.

Gerne zeigen wir dir, welches Potenzial Social Media Marketing in deiner Branche bietet, erstellen auf Wunsch eine umfassende und individuelle Social-Media-Strategie und können diese im Rahmen unserer Full-Service-Betreung im Anschluss auch für dein Unternehmen inklusive der Erstellung von passendem Video- und Bildmaterial umsetzen. Kontaktiere uns jederzeit gerne per E-Mail, per Telefon oder auf unseren Social-Media-Kanälen.

Ihre Anfrage

Ansprechpartner